Was das Design ausmachen kann [Tipps und Tricks]

11. Juni 2013 | 20 Kommentare

Vor einiger Zeit konntet ihr ein paar Tage lang in meiner Sidebar abstimmen, wie ihr so zu Blogdesigns steht. Und das habt ihr auch fleißig gemacht, tatataaa, das Ergebnis. Die Grafik spricht ja einigermaßen für sich. 94% (!) achten sehr auf das Design, 2,5% finden es nicht wichtig und die restlichen Prozent achten nicht sonderlich darauf, hätten aber auch nichts dagegen einzuwenden.
Ich stimme damit großteils auch überein: der Inhalt eines Blogs ist natürlich das Wichtigste! Nutzt ja niemandem was wenn die Aufmachung toll, dahinter aber nur heiße Luft ist. Eine schicke Verpackung ist aber immerhin trotzdem ein positiver Nebeneffekt - wie oft habt ihr euch denn schon ein Buch näher angesehen, weil euch das schöne Cover so gefallen hat? Gebt es zu, ein Großteil von den Menschen wird einfach von dem Schönen angezogen :P

Einigen erfahreneren Bloggern werde ich mit diesem Post nicht helfen können, aber ich wollte nicht "Hier gibt es superschöne Bloggertemplates - kostenlos!" als Überschrift nehmen. Ich weiß noch genau wie schwer es für mich war, am Beginn meines Blogs ein Design zu finden, mit dem ich zufrieden war. Vielleicht helfe ich ja ein paar Leuten, wer weiß. Ich will euch einfach ein paar tolle Templates vorstellen, von denen ich ehrlich gesagt begeistert bin - ja, obwohl ich selbst gar keins mehr brauche. Ich bin ein komischer Mensch.
Jajaja, ich Labertasche. Ich weiß. Aber in letzter Zeit poste ich irgendwie viel weniger und ich lese auch viel weniger und das passt mir beides gar nicht. Aberrr Donnerstag hab ich mein letztes Referat und dann nie wieder, YEAHEY. (Na ja oder zumindest den Sommer über Ruhe ... ) Ich sollte echt einen Kummerkasten aufmachen. Wer will mitmachen?

CopyPasteLove - »gray sunflowers«
Beginnen wir mal mit etwas Schlichtem, dem frei zugänglichen Design »Gray Sunflowers« von CopyPasteLove. Ich persönlich finde das Minima-Template (erkennt man an dem markanten Spaltenlayout) generell immer sehr schön, auch wenn ich die Hintergrundfarbe in ein helles Braun oder Beige ändern würde. Mit einer hellen und schlichten Hintergrundfarbe und einem etwas aufwändigeren persönlichen Header könnte das ein schönes, eigentümliches Design ergeben.


CopyPasteLove - »Kuroshitsiju«
Ein Design für alle, die es doch ein wenig farbiger wollen. Den lila Hintergrund könnt ihr genauso wie Linkfarbe, Überschrift etc. simpel im Vorlagendesigner anpassen. Sogar der Header wird zu Verfügung gestellt (natürlich mit persönlichem Blognamen), die Sidebar lässt sich wie gewohnt anpassen. Interesse? In der Demo steht Näheres. 



CopyPasteLove - »Cassius«
Das letzte und weitaus schönste Template von CopyPasteLove, finde ich. Da wird man schon fast wehleidig, wenn man selbst schon ein Design hat ;) Mit dem blumigen Hintergrund wirkt es wunderbar frühlingshaft, hell und doch farbig. Die etwas abgerundeten Sidebar- und Postbereiche sind noch eine zusätzliche schöne Kleinigkeit, genauso wie die Überschiftenschriftart. *schmacht* Nur den Header müsste man natürlich noch einfügen, aber ich würde da allenfalls einen schlichten Schriftzug auf transparentem Hintergrund reinmachen.



BeKreatief - »Born in a Fairytale«
Mal etwas Extravaganteres ;) Allerdings bitte ich euch eher mit Vorsicht an dieses Template heranzugehen; ich hab's selbst auf einem Testblog probiert und hintennach war das Layout völlig verschoben und verrenkt.
Ansonsten gibt es hier viele Möglichkeiten - natürlich kann man das runde Headerbild und die Hintergrundfarbe anpassen. Sonst hat das Design noch ziemlich viele Extras wie das versetzte Datum, die Nummerierung der Postseiten, dem unter dem Header hängendem Menü ... Also Eyecatcher ist das Design auf jeden Fall.



Casandra Krammer - »Cold Spring Morning«
Casandra, falls du das hier liest, du bist mein allerliebster Liebling was Templates betrifft! Cold Spring Morning fand ich so genial dass ich wirklich ganz wehmütig geschaut habe weil ich ja selbst schon ein Design hab. Ich finde die kühlen Farben einfach super, auch farblich ist der Rest des Designs auf den Hintergrund abgestimmt. Hach ... Für mich ist und bleibt dieses Template das beste. Ganz viel amore.



Casandra Krammer - »Little Red Riding Hood«
*hach* Macht sie nicht tolle Templates?^^ Little red riding hood gefällt mir auch sehr gut, ich mag das Rotbraun und das Hintergrundmuster ist super. Aber an Cold Spring Morning kommt halt nix ran *nachheul* Leute, lasst dieses Design nicht ungenutzt, verwendet es und füllt es mit tollem Inhalt! Bitte :P



Care About What - How to design your own Blogger Template (Minima)
Das ist natürlich nur ein Beispiel, wie eine Bloggin von Care about what? ihr Design zur Veranschaulichung des Posts gestaltet hat. Ich finde die Ich finde die Anleitung wirklich super und hab selbst mit ihr das Design von Lori und das fürs Spoilerparadies gestaltet. Vielleicht will jemand von euch ja auch mal einen Versuch wagen und sich an einem Design versuchen?

_________________________________________________________________________________________


Ja und wenn sich den ganzen Post jetzt niemand durchgelesen hat und ich niemanden helfen konnte dann ist das auch egal, ich hab in den letzten Tagen fast nur gelernt und wollte jetzt endlich mal was (für mich) Sinnvolles tun. Ich bin ja schon gespannt, was ich mit der ganzen Zeit in den Sommerferien machen werde *sehnsuchtsvollen Blick auf Kalender und Buchstapel werf*, aber ist ja nicht mehr lang, ne?

Wenn ihr ein paar Sekündchen Zeit habt würde ich mich übrigens rieeesig freuen, wenn ihr ganz kurz in einem Kommentar für mich oder für Mara votet. Klickt einfach auf das Bild. Ich weiß das nervt ein bisschen, aber ich schwör's euch, am 21. werdet ihr dafür belohnt  Da gibt es nämlich meinen vorgezogenen Bloggeburtstag (der eigentlich am 12.7. ist), die erste gemeinsame Partnerblogaktion und schaut mal auf die Leserzahl. ô.ô


NACHTRAG AUGUST 2015
Mir ist bewusst, dass aufgrund der Zeitspanne (über zwei Jahre) einige der angepriesenen Templates nicht mehr nutzbar sind, weil entweder der Blog und somit der Hoster mittlerweile gelöscht oder weil schlicht und einfach der Post zu dem Gratis-Design entfernt wurde. Beizeiten werde ich mich bemühen, neue kostenlose Templates zusammenzutragen.

"My life is a dance next to reality" von It's Time to steal Ideas: http://ttsidownloadone.blogspot.de/ und http://time-to-steal-ideas.blogspot.de/2012/03/layoutdownload.html

20 Kommentare

  1. Soo, ich muss jetzt erstmal was loswerden :D
    Ich bin ja eher so ein stiller Mitleser. Aaaaber ich lese mir wirklich JEDEN Post von dir durch. Ich find's total toll, dass du versuchst anderen Bloggern zu helfen & solche Posts machst.
    Dein Blog gehört generell zu meinen Lieblingen :) Deine Posts sind nicht nur so "langweilig". Du machst immer so tolle Bilder dazu & dein "Schreibstil" ist echt der Beste. Ich sitz dann immer vor dem Laptop und grins andauernd :DD
    Das wollte ich dir einfach nur mal sagen..
    Uuuuuund (Trommelwirbel) ich werd mich jetzt mal bemühen öfter Kommentare zu schreiben.
    *Schleimmodus off*

    Liebste Grüße
    Jana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *sweetness overload!* Wie lieb von dir! Jetzt bin ich die die grinst! :))
      Das ist so so so nett ... danke!
      Ja ich kenn das auch und bin dir auch gar nicht böse - wie könnte ich nach SO EINEM Kommentar und wie könnte ich überhaupt? :D Ich bin selbst auf einigen Blogs stiller aber dennoch treuer Leser.

      Hachachach ... Tag gerettet :D
      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  2. Oh, Cold Spring Morning ist wirklich total schön!
    Aber Cassius gefällt mir auch ganz gut :)
    Mal gucken, ob ich vielleicht eins von den benutze, ich krieg bald nen neuen Header und muss mal schauen, was dazu passt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cold Spring Morning ist mein all-time-favourite, ich liebe es so :D Cassius find ich auch ganz toll!
      Überlegs dir doch mal, aber nur, wenn du dein altes Design satt hast :D Ich denke ich werd meins noch eine Weile aushalten, aber ewig werde ich es auch nicht haben.

      Alles Liebe,
      Sandra :)

      Löschen
  3. Natürlich kommt es vor allem auf den Inhalt an und es hilft nichts, wenn nur die Verpackung schön ist. Da gebe ich dir vollkommen recht. ABER es ist immer so furchtbar traurig, wenn der Inhalt eines Blogs supertoll ist, die Verpackung einem aber Augenkrebs bereitet, sodass man den Blog ganz schnell wieder wegklicken muss...Deswegen hoffe ich, dass sich viele Leute deine Tipps und Templateempfehlungen zu Herzen nehmen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, solche Augenkrebsblogs, oder welche, die eine gefühlt 10 Meter lange Seitenleiste haben, sind schon klasse, oder?
      Und dabei sind es oft so geniale Blogs, aber ein neongrün-gestreifter Hintergrund oder pinke Schrift auf blauem Hintergrund... alles schrecklich und alles schon gesehen^^

      Löschen
    2. Ich kann euch beiden auch nur zustimmen :D ALLES schon gesehen. Von den fürchterlichsten Farbkombinationen bis hier zur wie gesagt endlos langen Sidebar (wozu? WOZU??) war schon alles dabei. Aber naja, Geschmäcker sind halt verschieden ^^

      Löschen
    3. Zu der endlos langen Seitenleiste muss ich mich leider auch schuldig bekennen... Irgendwie kriege ich bei meinem momentanen Layout sonst nicht alle wichtigen Links unter! Wahrscheinlich sollte ich mir ein anderes Layout zulegen.

      Löschen
    4. Ach Quatsch, da brauchst du dich gar nicht angesprochen fühlen. Ich hab mir das grad angesehen und das ist vollkommen in Grenzen des Normalen ;) Ich habe schon Sidebars gesehen die waren gut dreimal so lang wie der Postbereich (!) und das ist dann schon ein wenig irritierend, vor allem wenn das Zeug ist das eigentlich da nicht hingehört oder überhaupt nirgendwo hingehört.

      Löschen
    5. Ne lange Sidebar stört mich noch nicht mal, die kann ich ja einfach ignorieren und mich auf die Posts konzentrieren. Es sei denn sie ist neongrün und blinkt *schauder* ;)

      Löschen
  4. Oh, du hast dir wieder einmal soo viel Mühe gegeben mit deinem Post. Es macht wirklich Spaß ihn zu lesen und insgesamt kann ich mich deiner Meinung anschließen.
    Natürlich ist der Inhalt wichtig, aber das Design sollte doch ansprechend sein. Ich finde, dass es auf das "Gesamtpacket" ankommt.

    Am Anfang wusste ich auch nicht so genau, wie ich meinen Blog gestalten soll und habe einfach mal ein bisschen rumprobiert bis mir das Ergebnis gefallen hat.

    Ich habe dir übrigens einen Award verliehen :) http://meine-buecherwelt.blogspot.de/2013/06/kleiner-quasselpost.html Schau einfach mal vorbei!

    Lg Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir :)
      Es ist halt manchmal wirklich so, dass ich vom ersten Eindruck auch beeinflusst werde. Und wenn ich auf einen Blog mit schönem Design stoße werde ich mir auch da den Inhalt näher ansehen als wenn ich auf einen Blog mit nicht-so-schönem Design stoße ... Stimmt, ich finde das Gesamtpaket soll passen ;) Hach, ich mach da so ein riesiges Drama draus, aber ich beschäftige mich gern mit solchen Sachen :)

      Hoffentlich vergesse ich es nicht, ich seh mir deinen Post morgen an. Jetzt muss ich erst mal schlafen, hab mir bis vorhin noch einen Film angesehen ^^

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  5. Ich hab mal wieder ein Tag für dich! Hab ihn mir selbst ausgedacht, höhö :D
    http://herzensgeschichten.blogspot.de/2013/06/tag-books-not-worth-hype.html
    An den Banner werde ich mich übrigens wohl doch nächste Woche setzen, und nicht jetzt, aber ich bin froh, dass du da flexibel bist (;

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Post schon vor einer Weile gesehen, hatte aber noch nie Zeit dazu :o Ich möchte morgen eigentlich was posten, aber ich hab das noch gar nicht angefangen und so. Hoffentlich krieg ich das hin, das dauert bei mir immer Stuuuundeeeen. Also das Postschreiben. Danke fürs Taggen, voll lieb von dir, die Idee gefällt mir auch totalio ♥

      Löschen
  6. Ohh den born in a fairytale finde ich total schön *___* hab meine Blog aber vor kurzem erst Designt.. harr vielleicht designe ich nochmal um das ist so schön ... :x

    Liebst Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr, das hat schon irgendwie was :p Ich finde dein Layout ziemlich gelungen, aber du hast ja 2 Blogs, wenn es dich mal reizt kannst du es ja vielleicht mal damit versuchen. :)

      Löschen
  7. Ja es sind normale Faber-Castell Buntstifte , jedoch welche die etwas weicher malen :)
    LGSony Photography

    AntwortenLöschen
  8. Total interessant :)
    Ich finde Design bei Blogs auch sehr wichtig.
    Nur in Ausnahmefällen folge ich Blogs, deren Designs ich nicht mag!
    Ganz schlicht finde ich aber auch vollkommen okay!
    Ich habe meine Blogtemplate auch aus dem Minima entwickelt :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Minima ist einfach das allergeilste, finde ich ;) Hätt ich selbst gerne, aber am liebsten würde ich auch meinen Header behalten und das würde dabei nicht so gut aussehen ...

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum