Und Skulduggery Pleasant geht an ...

27. April 2013 | 19 Kommentare


Obwohl ja der offizielle Auslostermin der Aktion Blogger schenken Lesefreude der 30. ist, mach ich das einfach mal schon heute. Ich muss aber auch immer aus der Reihe tanzen :D Wem mein Gelaber jetzt nicht interessiert und einfach wissen will, wer gewonnen hat  HIER




Erst mal ganz sonnige Grüße aus Österreich - ich hab gehört, in Deutschland soll es teilweise echt miserabel sein und ich hab hier einen leichten Sonnenbrand ^^ Eigentlich wollte ich ja eine Collage aller Bücher erstellen, die genannt wurden. Die Idee hat sich dann doch nicht als so prickelnd erwiesen, bei plus minus 100 Büchern, deshalb habe ich jetzt nur einige wenige rausgesucht. Ehrlich gesagt hatte ich ein bisschen Bammel vor der Auslosung, weil auf ca. 86 Teilnehmer nur ein einziges Buch kam ... D: Übrigens habe ich mich sehr über alle Kommentare gefreut! Manche haben sich richtig Mühe gegeben und ich weiß jetzt genau von welchen Büchern ich mich fernhalten werde :P
So, jetzt aber zur Auslosung:


Gewonnen hat Teilnehmerin Nummer 50, Bücher Katze! Herzlichen Glückwunsch, genieße dieses Buch, ich fand es toooholl. Du hast eine Mail in deinem Postfach! ;)

Und an alle anderen: Ja, nicht-gewinnen ist blöd, aber im Sommer gibt es ein Gewinnspiel/eine Aktion, da könnt ihr mehr als ein Buch gewinnen :)


19 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch an Bücher Katze und Grüße an Sandra aus einem stickigen Zimmer, aus dem ich in eine Art Wasserfall vom Himmel blicken kann -.-
    Bei den Büchern da sind total viele Bücher dabei, von denen ich nie erwartet hätte, dass irgendwer sie soo schlecht findet :D
    Ich hab mir auch schon überlegt, schon etwas früher auszulosen, aber ich warte jetzt doch noch bis zum 30 ab :D

    LG, Jada

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüße zurück!
      Mittlerweile hat es auch hier von 30 auf knappe 28 Grad abgekühlt, und heute ist es leider nicht so heiß wie gestern, was meine im-Bikini-in-der-Sonne-lieg-Pläne zunichte gemacht hat :P Aber ich muss eigentlich das ganze WE lernen und auf lesen hab ich in letzter Zeit auch nicht viel Lust ...

      Rubinrot hat mich ja am meisten überrascht :D Aber Gott sei Dank sind Geschmäcker ja verschieden.
      Ich hab mich dazu entschieden weil am 30 wieder so ne riesige Flut kommen wird! o.o

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  2. Vielen Dank! Ich freue mich sehr über den Gewinn!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Päckchen wurde heut gepackt und macht sich morgen auf den Weg ;)

      Löschen
  3. Das jemand Rubinrot schlecht findet habe ich ja auch nicht gehört. Ich habe mal eine Rezension über Saphirblau geschrieben und dabei einige Sachen kritisiert- sofort posteten alle möglichen Leute, die meinen Blog sonst nie kommentierten, wie blöd ich sei dieses Buch nicht zu mögen. Sie fanden 1000 Gegenargumente und so weiter ^^
    Und ich habe wirklich nicht gesagt dass ich das Buch schlecht finde. Also von daher denke ich das der jenige ziemlich viele "Feinde" hat ;D

    Und ja, herzlichen Glückwunsch an Bücher Katze ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich jetzt auch zum ersten Mal. Allerdings hat meine Freundin letztens auch erst angemerkt, dass die Geschichten der 3 Bücher sich ihrer Meinung nach sehr ähneln und dass es ihr schon langweilig wird. Der Bloggerin, die das Buch genannt hat, war der Stil glaube ich zu seicht und nicht-tiefgehend, außerdem hat ihr der Schreibstil und der Humor nicht so gefallen.
      Ich hab gleich mal gesucht, das ist ja echt ein bisschen befremdlich. (Leider kann ich auf deinem Blog nicht kommentieren^^) Manche Leute sind einfach sehr ignorant und unaufgeschlossen ... Es ist DEIN Blog und DU kannst machen, was DU willst. Ich werde mich in meinem Urteil auch nicht beeinflussen lassen - zum Beispiel fand ich Bevor ich sterbe, das ja alle soooo toll finden, einfach grauenhaft schlecht. Wirklich grauenhaft. Da sind auch teilweise ein paar Proteststimmchen laut geworden.

      Alles Liebe!

      Löschen
    2. Oh, ein bisschen zu kindisch fand ich den Schreibstil auch. Den Humor mochte ich allerdings sehr, aber das ist ja schließlich Geschmackssache und dass sollte man auch so sehen!
      Ich habe die Rezi auch noch auf einem anderen Blogportal gepostet, (ein bisschen umgeschrieben), auf dem ich inzwischen nicht mehr bin und dort wurden noch mehr Proteststimmen laut ^^ Da waren es ja glaub ich nur ein oder zwei.
      Ich finde auch, wer einen Buchblog liest muss damit klarkommen. Es können immer wieder Kritikpunte angebracht werden, zu Büchern die man selbst fabelhaft fand :)
      Das Buch habe ich wegen der vielen negativen Dinge nicht gelesen und ich denke, wenn ich dann (hoffentlich bald) mal Das Schicksal ist ein mieser Verräter gelesen habe werde ich das auch nicht mehr tun.

      Löschen
    3. Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, so lang wie das schon her ist, aber bei einem Jugendbuch darf man natürlich selten ein literarisches Meisterwerk erwarten. Unterhaltsam ist es aber allemal, und das ist ja auch das Ziel!
      Pff, mach dir nix draus. Wenn jemand nicht klar kommt, dann soll er sich keine Rezensionen durchlesen, in dem man seine Meinung vertritt. Blöde ignorante Menschen.

      Oh ja, ich hab Das Schicksal ist ein mieser Verräter VOR Bevor ich steber gelesen. War wohl nicht so eine gute Idee - das Sprach- und generell das Niveau ist so rapide gefallen, das will ich keinem anderen Menschen zumuten ...

      Löschen
  4. Hey ho Sandra,
    ich spame dir dein Blog mit meiner Antwort zu. Ich hoffe, das stöhrt dich nicht. Zu den Avataren auf meinem Blog. Leider geht das nicht anders. Ich und eine Freundin haben alle Links zu den Bildern augetauscht und trotzdem sind alle anonym e_e naja so schlimm ist es nicht ;)
    Leichen. Also das erste Mal da war ich 3 und da ist eine Frau aus dem höchsten Stock gesprungen. Das zweite Mal war es eine Wasserleiche und das dritte mal bei einem Autounfall (ich war nicht involviert, aber ich hab gesehen, wie der Polizist das Mädchen mit der Folie abgedeckt hat >.<)
    Im bin keine Vegetarierin weil mir die Tiere Leidtun. Wenn man es ganz genau nimmt, bin ich Pescetarier, weil ich auch noch Fisch esse. Ich mache das einfach, weil ich bis zu meinem 5. Lebensjahr von meinen Eltern vegetarisch erzogen wurde und ich heutzutage einfach wieder zu meinen Ursprüngen zurückkehren will. Außerdem versuche ich mich damit ein bisschen zu disziplinieren. Fleisch fehlt mir ab diesem Punkt wo ich mich jetzt befinde nichtmehr. In der tat entwickelt sich jetzt so langsam ein kleiner Ekel vor dem Geruch von gebratenem Fleisch.
    Ich finde andersartige Menschen einfach sau interessant. Ich schaue auch immer dieses RTL Außergewöhnliche Menschen. Da ich selber auch Schreibe, versuche ich immer solche Thematiken in meine Texte einzubeziehen. Ich bin auch einer dieser Menschen, die Leute auf ihre Behinderrungen ansprechen. Die Meisten sind angenehm überrascht, dass man nachfragt und nicht gleich komisch schaut oder nen Foto macht und sind meistens willig Fragen zu beantworten. Natürlich frage ich nicht solche behinderten Sachen wie: Wenn du blind bist, wie stellst du dir die Farben vor?

    Joa :D soviel sazu.
    Ich wünsche dir noch ein traumhaften Sonntag. Ich muss jetzt gleich ins Bett. Bald geht die Sonne auf da muss ich in meinem Sarg verschwinden xD

    LG
    Cassy K.

    AntwortenLöschen
  5. PS: Ich habe bei dem Hörbuch von "Bevor ich sterbe" so dermaßen geheult, dass meine Mutter dachte, mein Freund hätte Schluss gemacht. Und bei Feuchtgebiete musste ich beschämend feststellen, dass ich das Buch nicht so abartig fand, wie die meisten meiner Freundinin. (Außer das mit den Hemorrieden essen, das war mir doch ein bisscen to much)

    AntwortenLöschen
  6. PSS: Schades of Grey (auch wenn ich das als Titelgag für mein "50 facts about me" Post genommen habe) fand ich als Erotikroman schrecklich. Ich habe schon so viele Bücher in diesem Genre gelesen, bei der die Thematik von BDSM 1000x heftiger war, dass ich das Buch einfach nur grottig fand. Mal ganz abgesehen vom Schreibstil der nur Mittelmaß war.
    Ihre innere Götting hätte ich gerne wie nen Huhn beim Schlachter erwügt -.-'

    Rubinrot fand ich großartig. Es war das Buch, dass mich nach langer Pause wieder in das Fantasy Genre hineingesogen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Casandra,

      Gar kein Problem :D Ich freu mich immer wenn ich mich mit jemandem unterhalten kann. (Das klingt jetzt so als ob ich den ganzen Tag im Keller vor dem PC sitzen würde ...) Ohje, das Links austauschen muss ja eine Arbeit gewesen sein. So schlimm ist es aber wirklich nicht :)
      Entschuldige mich, aber ich finde solche Sachen echt total interessant. Vielleicht liegt das daran, dass ich noch nie eine live gesehen habe - aber besonders Wasserleichen stelle ich mir nicht wirklich schön vor ...

      Ach, da bin ich ja beruhigt ^^ Ich finde sowas schon immer beeindruckend, ich mag Fleisch selbst nicht allzu sehr. Aber ganz ohne könnte ich definitiv nicht.
      Bevor ich sterbe war wirklich GAR NICHT mein Fall. Allerdings habe ich kurz davor Das Schicksal ist ein mieser Verräter gelesen, das war schon ein großer Unterschied, vor allem sprachlich ... Ach, du liebe Güte :D Feuchtgebiete habe ich noch nie gelesen, hab's eigentlich auch nicht wirklich vor. Denke ich.

      Also mit 14 lese ich nicht so wirklich Erotikromane :P Aber ich hab ein paar Seiten des Buches gelesen und na ja ... Über ein Buch kann man nach ein paar Seiten zwar nicht viel sagen, aber die vielen vielen vielen negativen Bewertungen sprechen da teilweise für sich. Na ja - jedem das Seine!

      Haha, das mit dem Sarg war echt gut! xD
      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  7. Hallo Sandra,
    ach, dass dir Rubinrot ENTpfohlen wurde ist ja krass. Habe das bisher auch noch nicht gehört. Haha, aber Die Besessene, das hätte von mir kommen können. Übrigens finde ich es schön, dass du so ein tolles Buch verlost hast :)

    Ich habe einen kleinen Angriff auf dich und wollte dir einen TAG schenken - ja so großzügig bin ich - und würde mich freuen, wenn du mitmachst :) HIER kannst du ihn finden.

    Liebe Grüße, KQ

    P.S. Ah, wie ich sehe liest du gerade Das Spiegellabyrinth :) Ich hoffe, dir gefällt es und dass ich es dir damals nicht zu schön geredet habe und du dann enttäuscht bist :D Passend zu Thema ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir mal froh, dass ich Rubinrot schon gelesen und für gut befunden habe ;) Bald zieht hoffentlich auch der Schuber bei mir ein. Aber wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden, von SoG sind ja auch sehr viele begeistert.

      Ich habs schon gesehen und freu mich schon auf den TAG :P danke!

      Ja, das tue ich :D Ich hab noch nie Alice im Wunderland oder eine Abwandlung davon gelesen, also hab ich glaube ich keine großen Ansprüche. Alice ist grad erst in London angekommen, also lässt sich da noch nicht viel sagen ;)

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  8. Herlichen Glückwunsch an Bücher Katze - viel Spaß beim Lesen xD

    Und ich wunder mich gerade, dass zwei von meinen Lieblingsbüchern genannt wurden O.o. Also "Rubinrot" ist doch eigentlich bei so ziemlich jedem beliebt - was kann man denn an diesem Buch nicht mögen? xD Und "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" fand ich auch echt toll - sehr gefühlsvoll. Wobei der Schreibstil natürlich schon anders ist - wahrscheinlich nicht jedermans Sache^^

    Liebe Grüße,
    Filo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Rubinrot ist schon recht beliebt, aber die Antwort kam von einer etwas älteren Leserin :) Ihr war wohl die Geschichte zu oberflächlich oder zu teenie-mäßig. Kann ich irgendwo auch verstehen, auch wenn ich die Bücher sehr mag.
      Das Mädchen mit den gläsernen Füßen WOLLTE ich mal lesen, dann hab ich aber auch ein paar durchschnittliche bis schlechte Rezensionen gelesen und habs gelassen :( Na ja, emotionale Bücher sind sowieso nicht so meins ;)

      Alles Liebe,
      Sandra <3

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Habe das Buch am Freitag erhalten! war fast 2 Wochen unterwegs =)
    Vielen lieben Dank und natürlich auch für die tollen Lesezeichen UND den Brief!!
    Erschrecken wie teuer der Versand ist, irgendwie tut es mir schon fast leid xD auch wenn ich ich mich über das Buch freue =P
    Übrigend hat es die Reise sehr gut überstanden, auch wenn der Zusteller mit Gewalt versucht hat es in meinen Briefkasten zu bekommen hehe

    Liebe Grüße =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist lange :0 Aber freut mich, dass es angekommen ist!
      Freut mich auch, dass es dich gefreut hat! :D Och, muss dir nicht leidtun, ich fands ja selbst total toll ;)
      Über Postboten höre ich öfter solche Horrorgeschichten ...

      Alles Liebe! :)

      Löschen

Ich schätze es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Mühe machst, mir deine Meinung oder dein Feedback zu hinterlassen! Ist der Beitrag schon etwas älter, wird dein Kommentar nicht gleich sichtbar sein, sondern muss zuerst von mir freigegeben werden.

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum