Ein kleiner Rückblick auf 2012 und ungewollte Ausbeuten meiner Kreativität.

31. Dezember 2012 | 51 Kommentare


Guten Tag ihr Lieben,

Ich bin gerade emsig am Postschreiben und -vorbereiten für die nächste Zeit (auch wenn ihr davon nicht viel mitgekriegt - die Hälfte der Posts lösche ich ohnehin), als mir aufgegangen ist, dass ich das Jahr nicht einfach ohne einen (Halb)Jahresrückblick ausklingen lassen kann. Aber zuerst zu meiner Hyperaktivität der letzten Tage, denn ich habe mir geschworen, am 30. und 31. 12. 2012 kein einziges Buch mehr anzurühren! Da brauchte ich eine andere Beschäftigung :D

Das ist dabei rausgekommen, auch wenn ich mich kaum traue, es zu posten. Ich kann nicht zeichnen, und konnte es auch noch nie, und ohne Dinge, die ich abzeichnen könnte, wäre ich aufgeschmissen ^^
Rechts seht ihr den allzu legendären Slender Man. Ihr kennt die Geschichte zu dieser Schreckgestalt nicht? Diese Website und die angeführten Links schaffen Abhilfe ;) Im Sommer 2012 ging ein regelrechter Hype um ihn, als das erste Slender-Spiel (Slender - The Eight Pages) im Internet zum kostenlosen Download bereitstand. Wie man an den Zeichnungen sehen kann, bin ich unfähig, Hände, Füße und Gesichter zu zeichnen, deshalb bot dieser charmante Mann im Anzug ein wunderbares Motiv :D
Links sieht man meinen Versuch, Anna im blutroten Kleid nachzuzeichnen. (Warum auch immer ich den Namen bei Anna dazugeschrieben habe und bei Slender nicht.) Hier ein Dank an Jada, du bist meine Inspiration! :D Die arme Anna ist zwar ein bisschen zu schmal geraten, und ich habe das Blut und die wunderschönen Stickereien weggelassen, weil das einfach über meinen Fähigkeiten steht aber Obstsalat. Eigentlich wollte ich sie noch unter einen Baum stellen, aber das sah so seltsam aus, dass ich die Zeichnung fast zerrissen hätte. Sie hat keine Füße, aber seien wir doch fair, Hände hat sie schließlich auch keine :D

So, ja, das wär's erst mal. Was haltet ihr davon? (Die Streifen sind leider durch den Scanner entstanden - böser Scanner!)


































So, jetzt können wir sentimental werden, der Jahresrückblick :D Ich hab mich ja erst in der Mitte des Jahres dazugeschummelt und bin seit Juli 2012 dabei. Genauer gesagt ging der erste Post am 12. Juli 2012 online, mein Blog ist also schon 5 Monate und 19 Tage online *Tränchen aus Augenwinkel wisch* Und trotzdem hab eich in dieser Zeit so viele tolle Leute kennengelernt, interessante Bücher gelesen, hilfreiche Büchertipps erhalten, mich mit Rezensionen auseinandergesetzt und HTML-Kenntnisse angeeignet wie sonst selten irgendwo! Das Bloggen ist mir wirklich ans Herz gewachsen und ich könnte nicht mehr ohne dieses Hobby - auch wenn die Tatsache, dass ich persönlich niemanden kenne, der einen Blog hat, darauf schließen lässt, dass es ein wenig ungewöhnlich ist. I enjoy the shit I do! :D

Ihr seht ja meinen Blog immer nur in Worten, deshalb gibt es jetzt auch mal Zahlen (ganz fies von Lyrica geklaut - ist aber 'ne tolle Idee, hoffe du bist mir nicht böse! :b)
Meinen Blog gibt es jetzt also schon seit rund 5 einhalb Monaten. In dieser Zeit wurde er unglaublicherweise 15.893-mal von euch aufgerufen, zur Zeit ca. 150 Aufrufe pro Tag. Der meistangeklickteste Post ist anscheinend "Warum mein Blog so heißt wie er heißt - wie wichtig ist der Name eines Blogs?" mit 497 Klicks, was mir völlig schleierhaft ist :D Noch dazu haben sich 128 GFC-Leser, 23 Followers via Bloglovin und 39 Blog-Connect-Leser angesammelt. Erst neulich wurde die 2000-Kommentare-Marke geknackt, davon findet man jetzt nämlich 2032 auf meinem Blog. Das ganze erstreckt sich auf 150 Posts.
Besondere Blogger, die ich kennengelernt habe, will ich jetzt gar nicht anführen. Es wären einfach zu viele. Also dürfen sich mal alle, die das hier lesen und/oder deren ich Blogs ich in irgendeiner Weise folge, gedrückt fühlen :D

Meine Jahreshighlights in Bezug auf Bücher, pff ... Das ist schwer. Ashes - Brennendes Herz, City of Bones, Die Tribute von Panem, Memento - Die Überlebenden und Skulduggery Pleasant - das könnte hinkommen ^^ Hach, ich bin ja so mainstream.

    

Die schlechtesten Bücher, die ich seit Juli gelesen habe? Noch schwieriger! Ich tu mich immer total schwer, ein Buch schlecht zu bewerten. Ich meine, egal ob es mir gefallen hat oder nicht, es ist ein Werk, in dem das Herzblut des Autors steckt und ich möchte Bücher eigentlich nicht unnötig schlecht machen. Meine Low Lights hab ich mir trotzdem rausgesucht. 
   



Und wer jetzt noch Nerven für einen TAG hat, hier hab ich einen! Ich wurde von Jessi von Leserattentee mit dem 25-Fragen-TAG getaggt - dankeschön! ;) Die Regeln schenke ich mir mal, weil ich mich sowieso nie dran halte, hihi.
Nope. ich wohne mit meiner Familie in einer Wohnung, und das ist für meine Mutter wohl Grund genug, kein Tier zu haben. Außerdem meint sie, ich würde mich nur die ersten paar Wochen drum kümmern. Und ach ja, ich hab ja noch diese Katzenhaarallergie :D

Eigentlich habe ich Sushi noch nie probiert und hab's auch nicht vor. Ich weiß nicht, roher Fisch erweckt in mir immer das Gefühl, mich übergeben zu müssen.

Ich selbst kaufe eigentlich fast nie Lebensmittel, das macht immer meine Mama. Das macht/machen sie/wir meistens bei Spar, Billa oder Hofer (ja, ihr kennt wahrscheinlich keinen einzigen von den Läden).


Na vielleicht so indirekt. Manchmal hab ich so hämmernde Kopfschmerzen, dass ich zu nichts zu gebrauchen bin. Da kann ich dann nicht mal einschlafen. Also nehme ich dann logischerweise eine Kopfschmerztablette.

Einen Bruder, 17 Jahre alt ;)

Eine Kerze, mein Handy, der Drucker. Wow, wie spannend.

Also so momentan geht die Sonne grad unter. Mit den Wolken und diesem blau-gelb-orange sieht das total schön aus :)

Ich bin 14, daraus lässt schließen, dass ich keinen Führerschein habe. Aber ich richte zu Fuß genauso viel Schaden an xD


Vor 3 Stunden.

Gestern, Der Hobbit :))

"Passt :D Nimm Playstation Controller mit! <3"
Von einer guten Freundin :D

Mein SMS-Klingelton ist dieser nervige ICQ-Sound (obwohl ich nicht mal ICQ habe ô.ô), mein WhatsApp-Klingelton ist der Trololol-Mann und mein normaler Klingelton ist Calvin Harris ft. Florence Welch - Sweet Nothing. Gar nicht komisch, nein ^^

15.

Weder noch. Ich befürchte aber, dass ich bald eine Brille verpasst bekomme.

Ich selbst habe einen Laptop, dann haben wir sozusagen noch einen Familien-Laptop, den jeder benutzt, einen PC und ein Tablet.^^

Italien, Griechenland und England :)

Wurde von meiner Mutter heute um viertel vor 12 aufgeweckt. War eine lange nicht, ich war um 2 Uhr morgens noch immer nicht müde :D

Nö.

Heute ist ja Silvester. Also bis jetzt war ich duschen und hab gewartet, dass meine Haare trocknen und dabei Rezis und andere Posts geschrieben :) Später fahre ich dann noch zu einer Freundin (ja, zu der, die gemeint hat, ich soll den Playstation Controller mitnehmen).

Ich bin echt kein Mensch, der oft weint. Pff, keine Ahnung, aber bestimmt war es bei irgendeinem Film. Ich glaub das war "Mit dir an meiner Seite", und das ist schon eine Weile her.

Käse und Mais^^

Cheeseburger - aber ohne Gürkchen bitte! :)

Ja, klar. 

Früher hatte ich ganz dunkelbraun, in der Sonne hab ich jetzt so ein seltsames rotbraun. Also einfach nur braun :D

Noch nie probiert, aber ich schätze schon.


Das war jetzt zwar ein bisschen chaotischer Post, aber was soll's. Der Wille zählt, haha.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch! Wir sehen uns nächstes Jahr ;)

Weihnachten, legendäre Neuzugänge, Halloween-Youtube-Challenges und geladene Silvestergäste.

28. Dezember 2012 | 46 Kommentare


Hallo ihr Lieben!

Da ist er, mein verspäteter Weihnachts- und verfrühter Silvesterpost :D Ich denke ja schließlich mit, damit ich nicht in so einen enormen Post-Verkehr wie zu Weihnachten komme! Das war ja abartig, wie viele Posts es da zu lesen gab. Aber: frohe Weihnachten zurück!^^ Ich hoffe, ihr habt alle Weihnachten, die Feiertage und die zahlreichen Verwandtenbesuche heil überstanden. (Sind alle Arme und Beine noch dran?)
Bei uns gab es sogar Weiße Weihnachten! Also zumindest am Morgen, am Abend war dann fast der ganze Schnee schon futsch. Aber es gab Nebel, und der ist ja schließlich auch weiß, haha (;

Tja, dann lassen wir gleich mal zu Anfang des Posts fröhlich die Bombe platzen! Für Soundeffekte klick *hier* Ich konnte leider keinen Engelschor finden :( Denkt euch einen himmlischen Scheinwerfer und ein spontanes "Hallelujah"!
Oder ich klickt einfach hier und spielt das Video ab! :D


So mögen wir nun systematisch vorgehen *räusper und Lesebrille zurechtrück*
Auf Die Verratenen hab ich mich ganz besonders gefreut! Ich bin ja bekennender Fan von Ursula Poznanski ^^ Und das Buch soll ja so toll sein, muss ich überprüfen.
Oh mein Gott, wie peinlich, ich bin wahrscheinlich die Letzte in der Buchbloggerszene, die Dark Canopy noch nicht gelesen hat :D Hat meine Mama eigentlich mal vor langer langer Zeit bestellt, wollte es mir aber nie geben oder hat schlichtweg drauf vergessen, weil ich ohnehin genug Bücher zum Lesen hatte. Tja, jetzt ist es mein! 
Über Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit muss ich kaum was sagen, oder? Ich hab aber gehört, dass der 2. Teil nicht so gut wie der erste sein soll. Aber der mittlere Teil einer Trilogie ist ja bekanntlich der schwächste, ne?
Uhuhu, Legend ist noch so ein Buch, das alle Welt schon gelesen hat, nur ich nicht.
Ah, jetzt kommen wir schon langsam zu den eher unbekannten Büchern! Die Kuppel habe ich neulich bei der lieben Kaugummiqueen gewonnen und die Inhaltsangabe klingt schon mal gut :)
Auf In Wahrheit wird viel mehr gelogen von Kerstin Gier freue ich mich auch schon tierisch. Ich hab mir sagen lassen, das soll recht witzig sein.
Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen musste nach Band 1 natürlich auch her ;)
Bevor ich sterbe habe ich von meiner Freundin geschenkt bekommen :) Ich war neulich bei ihr und hab wohl mit recht großer Neugier ihr Bücherregal begafft. Da hab ich kurzerhand ihr Exemplar des Buches abgekriegt, hihi :)
Ooh, ich finde das Cover von Anna im blutroten Kleid so unendlich schön! ♥ Mein erster Gedanke, als ich das Buch sah war "Mann, ist das klein", weil es zwischen den ganzen Hardcovers wirklich ein wenig mickrig gewirkt hat, haha :D Wie man sieht, habe ich das Buch schon begonnen (ich weiß, da sind 2 Lesezeichen drin, das ist mit Absicht so) und ich bin jetzt an einem Punkt angelangt wo das Buch richtig gut wird. 

*in Stuhl zurücklehn* Na, das ist doch eine stattliche Weihnachtsausbeute! Mit so vielen Büchern hätte ich echt nicht gerechnet. Wann soll ich das denn alles lesen? :D Könnt ihr irgendein Buch ganz besonders empfehlen, sodass ich es ganz dringend lesen muss?



Ja, ihr seht richtig, am Adventkranz brennen nur 3 Kerzen. Und wenn ihr genau hinseht erkennt ihr auch den Grund, denn die 4. Kerze sieht übel misshandelt aus. Ich weiß auch nicht, wie ich das wieder geschafft habe *seufz* 
In der Mitte seht ihr Geschenke, die ich von Freundinnen in der Schule bekommen habe. Nee, man merkt gar nicht dass ich Kerzen mag ;) Die mit dem Bratapfel-Zimt-Duft ist leider nicht auf dem Foto, die ist schon alle!
Und zu guter letzt sind da noch die Geschenke, die ich an Freunde verschenkt habe. Ich musste die tatsächlich in einem Kartoffelsack in die Schule transportieren. 

Um mal rapide vom Thema abzuweichen, wer es noch nicht selbst gesehen hat, ich habe neulich einen oscarverdächtig guten Beitrag von CPL auf meinem Dashboard gefunden. Thema "Gegenseitiges Verfolgen", bla, bla. Aber von der anderen Sorte, ein Selbstexperiment: die Bloggerin hat heimlich einen Blog erstellt und wollte sehen, wie schnell man Leser mit Copy/Paste-Kommentaren an Land ziehen kann. Ganz ehrlich, das Ergebnis hat mich entsetzt. Was meint ihr dazu?

Übrigens: Ich hab doch neulich verlauten lassen, dass ich deutsche Filme nicht mag und dass die meisten total schlecht sind. Diese Fehlaussage möchte ich jetzt mit Pauken und Trompeten zurückziehen. Ich hab nämlich letztens erst ein absolutes Schmuckstück, einen meiner Lieblinge im Fernsehen gesehen: Der Schuh des Manitu! :DD Ich kann mir nicht helfen, ich finde den Film so witzig! :D Von der Storyidee her würde es mich ja nicht so interessieren, aber, meine Güte, die Umsetzung ist doch genial! Ich liebe Michael Bully Herbig dafür, sein bester Film! :)


Kommen wir zu einem Tag, der eigentlich "Feiere Weihnachten mit Buchfiguren und Autoren" heißt, aber da Weihnachten schon vorbei ist, lade ich meine Gäste einfach mal zu Silvester ein :D Ich weiß, dieser Tag ist schon recht bekannt aber ich bin gleich von der Erschafferin Lyrica getaggt worden und finde die Idee so schön. Und wahrscheinlich bin ich ja die erste, bei der die Party zu Silvester steigt ^^ Wie auch immer, danke nochmal Lyrica 

Die Aufgabe besteht darin, beliebig viele (vorzugsweise 10) Figuren aus Büchern oder auch Autoren zu einer Silvesterparty einzuladen. Man soll dazu noch angeben, warum man diese Person gewählt hat und was man ihr schenken möchte. 

1. Ein Zombie aus Ashes
Ist zwar komisch, dass ich diesen Gast als erstes eingeladen habe, aber was soll's! Muss ja schließlich ein bisschen Action her! :D Der Chucky wird zwar kein besonders gesprächiger Gast sein, aber ich würde mich geehrt fühlen, wenn er überhaupt kommt. Schenken werde ich ihm einen Beißkorb aus Diamant (allerdings nicht, weil der so schön glitzert) und einen Gutschein für einen Anti-Aggressions-Kurs.

2. Cat aus Blutrote Küsse
Wie in der Rezi neulich ja erwähnt, ist sie einer meiner liebsten Buchcharaktere! Ich liebe ihre sarkastisch-zynisch-schlagfertige Art. Außerdem kann sie mir vielleicht ein paar Kampftricks beibringen. Ich wollte schon immer mal einen Rückwärts-Flickflack können xD Schenken werde ich ihr ein speziell angefertigtes Set Silbermesser aus Russland. (Fragt mich nicht, woher ich das ganze Geld nehme ...)





3. Zeus aus Percy Jackson
Wer könnte es zu Silvester nicht besser krachen lassen als der Gott aller Götter? Also der mit seinem Herrscherblitz und so. Ich lade ihn hauptsächlich deswegen ein, weil ich ihn fragen möchte, wie zum Teufel der HERRSCHERBLITZ gestohlen werden konnte. Ich schenke ihm einen bombensicheren Geldsafe aus den USA, damit ihm so eine Peinlichkeit nicht nochmal passiert ... 



4. Zoey aus House of Night und Ever aus Evermore

Die beiden lade ich eigentlich nur ein, um ihnen mal vor aller Augen gehörig die Meinung zu sagen und dann dramatisch von der Party schmeißen zu können. Ich kann mich nicht entscheiden, welche ich von denen am nervigsten finden soll. Zoey kriegt eine leere Mineralwasserflasche und Ever ein Glas voll Dreck (hier möchte ich einen lieben Gruß an Captain Jack Sparrow aussprechen). Vielleicht bewerfen sie sich ja gegenseitig damit.




5. Skulduggery Pleasant 
Hach, der darf ja wohl kaum fehlen ;) Er wird sicher für reichlich Unterhaltung, geistreiche Kommentare und Ärger sorgen. Am Schluss fackelt er wahrscheinlich die Vorhänge ab und lässt die besten Weingläser mitgehen ... Aber kann man's ihm übel nehmen? Er bekommen einen schicken neuen Hut von Armani (ein neuer Bentley schien mit dann doch ein wenig unangebracht). 


6. Ismae und Duval aus Grave Mercy
Ah, ein Pärchen darf auf der Party nicht fehlen! Und die beiden sind ja wirklich das Traumpaar schlechthin, finde ich. Also so in Fantasy-Maßstäben eben. Beide sind mir einfach total sympathisch ;) Ich habe im Buch richtig mit ihnen mitgelitten. Schenken werde ich ihnen eine voll organisierte Hochzeitsfeier mit allem Drum und Dran


7. Gollum/Smeagol aus Herr der Ringe
Awww, Smeagol <3 Ich fand ihn neulich in Der Herr der Ringe - Die zwei Türme so niedlich, dass ich gar nicht anders konnte, als ihn einzuladen! Er mit seiner Schizophrenie wird wahrscheinlich wieder für Aufruhr sorgen aber wenn ich schon eine Party mit interessanten Buchfiguren geben muss, dann auch eine richtige! Er bekommt die Schatztruhe vom Fliegenden Holländer, vielleicht freut er sich ja. 

8. Baumbart aus Herr der Ringe
Wie man merkt, bin ich grade auf dem HdR-Trip! :D Aber ich könnte Baumbart ewig zuhören mit seiner unglaublich tiefen, uralten, dröhnenden, bassartigen, knarrenden Stimme! Er wäre ein wahnsinnig interessanter Gesprächspartner und hätte bestimmt viel zu erzählen. Ich schenke ihm einen Schnappschuss von ihm und mir und ein Porträt von ihm, gemalt von irgendeinem begabten Künstler, dessen Name mir nicht einfallen will, und die er sich dann beide in die Krone hängen kann. 




Ein fleischfressender Zombie, eine ausgebildete Vampirjägerin, ein griechischer Gott, zwei blöde Ziegen, ein lebendes Detektivskelett, ein bezauberndes Pärchen alias Todesgespann #1, naja, Gollum und ein Ent. Na, das ist doch eine fröhliche Runde. Ich glaube, weitere Gäste sind nicht nötig :D 


Wenn wir schon Weihnachten und Silvester zusammenwerfen, wieso nicht auch Halloween? Und Ostern. Ach was, war ein Scherz. Aber das mit Halloween ist mein Ernst, so absurd es klingt :D Ich habe mich nämlich spontan wieder an eine total geniale Youtube-Challenge erinnert. Mein Bruder und ich haben Tränen gelacht, auch wenn es ein bisschen fies ist. Aber die Kiddies haben im Nachhinein ihre Süßigkeiten wieder gekriegt ;)


Die Erkenntnis des Monats: Tetris war, ist und bleibt das legendärste Spiel, das je erfunden wurde! :)  Ich hab da immer so meine Phasen, und neulich hab ich mich von meinem Bruder anstacheln lassen und den gaaanz alten GameBoy rausgekramt. Klar sind wir viel zu alt dafür aber meine Güte, macht das Spaß. Leider habe ich dieses epische Barbie-Spiel (denkt, was ihr wollt! xD Da kommen wunderbare Kindheitserinnerungen hoch!) nicht mehr finden können :(

Oh, der Post ist doch länger geworden als angenommen. Hätte ich die Weihnachtsneuzugänge in einen eigenen Post packen sollen? Oh Mann, welcome to my Blog, wo alles zusammengewürfelt wird, was reinpasst! Hoffentlich erbarmen sich trotzdem einige von euch und lassen mir ein bisschen Senf da :D
(Der "Silvester"post kommt zwar jetzt viel zu früh, aber ich musste mit Schrecken feststellen, dass ich das letzte Mal vor 4 Tagen gepostet habe! Haha.)

EDIT                                                                                                                                                                                                        _              

Grade eben ist noch ein Päckchen gekommen! Und zwar habe ich vor einer Weile bei einem Gewinnspiel von den bookjunkies und Denises Lesewelt Das Schicksal ist ein mieser Verräter gewonnen *-* Danke nochmal! Hab mich tierisch gefreut. Im Päckchen waren noch 2 Leseproben, 1 Lesezeichen (Bartimäääus♥) und eine Kette als Entschädigung, weil das Verschicken so lange gedauert hat. Oh Mann, das wär echt nicht nötig gewesen, ich meine, ich hab ein Buch gewonnen o: Aber danke, hab mich total gefreut und das Kettchen ist auch super!





Prosit Neujahr schon mal im Vorraus!

© 2012 - 2016 Pusteblume? · Powered by Blogger · Datenschutz · Impressum